GMAT Neuheiten 2016

Grundsätzlich ist der GMAT Test sehr beständig und hat sich in den letzten Jahren, ja sogar Jahrzehnten, nur wenig geändert. Dennoch haben sich 2016 einige Neuheiten ergeben, die durchaus erwähnenswert sind. Das wichtigste: Sie können den Test nun alle 16 Tage wiederholen, allerdings maximal 5 mal pro Jahr. Nach dem Test erhalten Sie nun zunächst Ihre sogenannte „Total Score“ und können dann entscheiden, ob Sie den Test werten lassen möchten oder den Testversuch löschen. Sollten Sie den Testversuch löschen, wird Ihre Punktzahl auch auf späteren Testberichten nicht mehr auftauchen. Dies ist eine deutliche Verbesserung aus Sicht der Testteilnehmer, da dadurch ein schlechter Lauf nicht mehr die Testhistorie beeinflusst (Die letzten 3 GMAT-Punktzahlen werden immer mit ausgegeben).

Alle Neuerungen hat die GMAC in folgender Infografik übersichtlich zusammengestellt:

GMAT Infographic

Neuheiten im GMAT Test 2016

GMAT News 2015 Infografik (pdf)

Jetzt Neu - Studentenrabatt

GMAT-Test.de - Facebook